Skip to main content Skip to page footer

Zertifizierte Qualifizierungsreihe

Das Mittlere Management

Alle Details und Termine zu den einzelnen Modulen finden Sie kompakt in unserem Folder "Mittleres Management"

Führen zwischen den Stühlen

 

Um diese Aufgabe wahrnehmen zu können, benötigen auch sie wirkungsvolle Führungsinstrumente, mit denen sie einerseits implizit fach- oder stellenbezogene Aufgaben wahrnehmen, gleichzeitig aufgabenübergreifend Verantwortung für die Sicherung und Weiterentwicklung des Schulprogramms übernehmen und so der Schulleitung zuarbeiten. 

Gleichzeitig sollen sie die Lehrkräfte in ihren Teams stärken und zur Mitarbeit motivieren. Dabei müssen sie sich geeigneter Steuerungsinstrumente bedienen. Bisweilen sitzen sie zwischen den Stühlen: Zwischen Schulleitung und ihrem Team. 

 

Der Nutzen für Sie

Sie verfügen über wirkungsvolle Steuerungs- und Handlungsinstrumente, mit denen sie Kolleginnen und Kollegen für die gemeinsame Arbeit an Schulentwicklungsvorhaben begeistern und Beteiligungschancen initiieren können.
 

Der Nutzen für Ihre Schule

Schulentwicklungsprozesse sind nur dann nachhaltig, wenn sie unter aktiver Mitwirkung des Mittleren Managements initiiert, vorangetrieben und zu einem guten Abschluss gebracht werden.

Eine gute Schule stärkt deshalb die Steuerungs- und Gestaltungskompetenzen aller Führungskräfte.

 

Ziele

Die Teilnehmenden gewinnen Rollenklarheit in Bezug auf ihre Funktion im Mittleren Management ihrer Schule. 

Die Teilnehmenden erkennen ihre Bedeutung im Zusammenhang mit der strategischen und programmatischen Entwicklung ihrer Schule. 

Die Teilnehmenden reflektieren die an sie gestellten (scheinbar widersprüchlichen) Erwartungen.

Die Teilnehmenden planen, realisieren und reflektieren den Ertrag von Schulentwicklungsvorhaben für ihre Schule.

Die Teilnehmenden erarbeiten sich geeignete und ihrer Rolle zuträgliche Führungs- und Steuerungs-instrumente.

Die Teilnehmenden vernetzen sich und organisieren Möglichkeiten der gegenseitigen Unterstützung.

 

Teilnehmende

  • Personen, die in der Schulleitung oder im Mittleren Management tätig sind oder sich für eine Aufgabe dafür interessieren
  • Da wir sehr praxisbezogen arbeiten, empfehlen wir die Teilnahme von Tandems einer Schule, bestehend aus einem Mitglied der Schulleitung bzw. Mitgliedern des Mittleren Managements. In diesen Fällen gewähren wir eine Ermäßigung.

 

Schwerpunkte der Reihe:

  • Rollen, Aufgaben und Synergien im Mittleren Management
  • Vernetzung
  • Veränderungsprozesse im Team planen
  • Partizipation erzeugen
  • Kommunikationsprozesse reflektieren

 

Leitungsteam

Jörg Freese (ehem. Schulleiter)
Renate Krollpfeiffer-Kuhring (Schulleiterin)
Jonas Mücke (Qualitätsbeauftragter)
 

Veranstaltungsorte

Leibniz-Gymnasium
Schleiermacherstraße 23, 10961 Berlin

und

Dathe-Gymnasium
Helsingforser Str. 11-13, 10243 Berlin

 

Kosten

Der Teilnahmebeitrag beträgt für je Modul 150 €.
Bei frühzeitiger Anmeldung reduziert sich der  Preis je Modul um 15 Euro.

Die zweite und dritte Person einer Schule zahlt jeweils 120 € je Modul

 

Die Teilnehmenden dieser Qualifizierung erhalten das Zertifikat Mittleres Management.

Dieses kann auf das Zertifkat Schulleitung angerechnet werden.

 

Unseren Folder mit allen Informationen und Terminen können Sie sich hier herunterladen.