Modul 25 - Prüfungen: Abläufe - Zuständigkeiten - allgemeines Prüfungsrecht

Harald Mier

Prüfungsrecht ist etwas für "Ausgeschlafene"! Hier geht es um Chancengleichheit für unsere Schülerinnen und Schüler.

Mit Ausnahme der Primarstufe sind alle anderen Schularten mit Prüfungen befasst. Das Abnehmen und Organisieren von Prüfungen stellt besondere Anforderungen an die Lehrkräfte, die Funktionsträgerinnen und Funktionsträger, die Schulleitungen und insbesondere an die Prüfungsvorsitzenden. Prüfungsrecht, Prüfungsdidaktik und Prüfungsorganisation bzgl. des Mittleren Schulabschlusses und des Abiturs werden umfassend behandelt, einzelne Zuständigkeiten und allgemeines Prüfungsrecht beleuchtet. Arbeitshilfen und Merkblätter werden erläutert und ausgegeben.
In Prüfungsangelegenheiten ist Schule Eingriffsverwaltung und hat alle mit Prüfungen zusammenhängenden Vorgehensweisen mit besonderer Sorgfalt und rechtlicher Genauigkeit auszugestalten. Dieses Seminar soll die Rechtskenntnisse vertiefen, das Rechtsbewusstsein stärken und praktische und organisatorische Hinweise zum MSA und zum Abitur geben.

 

Inhalte

  • Allgemeines Prüfungsrecht
  • Aufgaben von Prüfungsvorsitzenden
  • Prüfungsvorgaben nach Sek I–VO
  • Prüfungsvorgaben nach VO-GO
  • AV Prüfungen
  • Überblick über prüfungsrechtliche Entscheidungen
  • Widerspruchsverfahren in Prüfungsangelegenheiten

Modulangebote 2019 - 2021:

   Sa 28.09.2019 9.00 - 15.00 Uhr

   Sa 18.01.2020 9.00 - 15.00 Uhr

   Sa 28.03.2020 9.00 - 15.00 Uhr

   Sa 19.09.2020 9.00 - 15.00 Uhr 

   Sa 16.01.2021 9.00 - 15.00 Uhr

   Sa 17.04.2021 9.00 - 15.00 Uhr

   Sa 25.09.2021 9.00 - 15.00 Uhr

 

   Referent: Harald Mier 

   Ort: Schadow-Gymnasium, Haus B, 14163 Berlin, Beuckestraße 25, Fortbildungsraum B - 202, 2. Etage  (nahe S-Bahnhof Zehlendorf)


Kosten: 75 €

 

Anmeldung