Modul 07 - Eine Schule mit Qualität leiten – Qualitätsmanagement an Schulen

Christian Vifian

„Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein.“ (Philip Rosenthal)

Christian Vifian

Jede Schulleiterin und jeder Schulleiter möchte die eigene Schule so leiten, dass sie von allen Beteiligten, Schülerinnen und Schülern, Lehrerschaft und Eltern, Behörden und Abnehmenden, als gute Schule bezeichnet wird. Was aber ist eine „gute Schule“?

 

Lernziele: 

 

Wissen:

Die Teilnehmenden kennen:

  • das Zusammenspiel von Schulprogramm, schulinternem Curriculum und Qualitätsprofil,
  • die Bedeutung eines QM-System für die Qualitätsentwicklung,
  • Instrumente wie Softanalyse/Kräftefelddiagramm/Demingkreis,
  • kennen den Unterschied von interner und externer Evaluation,
  • kennen Instrumente zur Erfassung von Qualität

 

Fähigkeiten:

Die Teilnehmenden sind in der Lage:

  • Qualitätsziele zu definieren,
  • ein der Schule angepasstes Qualitätssystem zu organisieren,
  • Qualitätsprofile an ihrer Schule zu definieren,
  • ein Qualitätssystem zu managen (Massnahmenplanung, Erfolgskontrolle)

     

    Haltung:

    Die Teilnehmenden:

    • erfahren das Qualitätsmanagement als sinnvolles und zielführendes Instrument der Schulleitung,
    • verstehen Qualitätsmanagement als Schlüsselfaktor für eine gute Schulkultur

    Modulangebot 2022:

       Mi 14.09.2022 15.00 - 18.30 Uhr, Do 15.09.2022 9.00 - 16.00 Uhr

       Referent: Christian Vifian

       Ort: Campus Berufsbildung e.V., Geneststraße 5, 10829 Berlin


    Kosten 145 €

     

    Anmeldung