zas:plus 4

Günther Kuhring

Routenplanung für das schulgenaue Fortbildungskonzept - Qualifizierungsplanung, Qualitätssicherung und Personalentwicklung

Günther Kuhring

Günther Kuhring

Die Qualität der Bildungs- und Erziehungsprozesse Ihrer Schule wird wesentlich bestimmt durch die Weiterentwicklung der Erziehungs- und Unterrichtsarbeit sowie durch die dafür unabdingbare Zusammenarbeit aller. Ein Fortbildungskonzept, das sich auf das Schulprogramm, auf das Leitbild, auf Daten der Schulstatistik, auf Daten aus Erhebungen, auf die Ergebnisse von Schulinspektion oder -visitation und die bereits formulierten Entwicklungszielen Ihrer Schule bezieht, bildet den Ausgangspunkt der Qualifizierungsplanung. 

In diesem Modul lernen Sie den Weg zu einem schulgenauen Fortbildungskonzept kennen. 

 

Ziele

  • Sie reflektieren im Zuge der Qualifizierungsplanung das Leitbild, schulinterne Rituale, das Schulprogramm, Beschlüsse der Gremien, Zielvereinbarungen hinsichtlich deren möglicher Schnittstellenproblematik. 
  • Sie machen den ersten Schritt zur Klärung der anstehenden Aufgaben für Ihre Schule.
  • Sie machen den zweiten Schritt zur Bestands- und Bedarfserhebung – auch über Fachlichkeit und möglicherweise über Belastungen im Arbeitsalltag.
  • Sie reflektieren, welche detaillierten Arbeitsschritte und Verantwortlichkeiten an Ihrer Schule festzulegen wären. 
  • Sie lernen im dritten Schritt kennen, wie Prioritäten gesetzt werden können und wie dadurch realistische Ziele gesetzt werden. 
  • Sie setzen sich damit auseinander, wie die ersten drei Schritte in die Qualifizierungsplanung Ihrer Schule überführt werden können.  

 

Inhalte

  • Ihre mitgebrachten Fragen
  • Das Fortbildungskonzept als wesentlicher Bestandteil Ihrer Qualifizierungsplanung
  • Interne Standards und Handlungsstrategien als Teil Ihrer Qualifizierungsplanung
  • Der Fortbildungsbedarf, der sich aus vielfältigen Vorgaben ergibt 
  • Vom Kompetenzpool zum Handlungsplan – Steuerung, Strukturen, Verantwortlichkeiten, Arbeitsschritte 
  • Notwendigkeit von Grundsätzen, Festlegungen, Vereinbarungen 
  • Zielgewichtung 
  • Überführen der ersten drei Schritte in die detaillierte konzeptionelle Planung für Ihre Schule

Modulangebot 2019

   Do 28.03.2019 9.00 - 16.00 Uhr 

   Referent: Günther Kuhring

   Ort: Leibniz-Gymnasium, Schleiermacher Straße 23, 10961 Berlin

 

Begrenzter Teilnehmerkreis: zas:plus Seminare richten sich ausschließlich an im Amt befindliche bzw. kommissarisch tätige Schulleiterinnen, Schulleiter, ständige Vertreterinnen und Vertreter.

zas:plus Seminare gehören nicht zu den für das Zertifikat Schulleitung relevanten Modulen.


Kosten: 125 Euro 

 

Anmeldung