zas:plus 2

Günther Kuhring

Gut über die Hürden kommen! Stellenausschreibungen - Auswahlverfahren - Dienstliche Beurteilung sicher bewältigen

Günther Kuhring

Günther Kuhring

Jede Schulleiterin und jeder Schulleiter erstellt dienstliche Beurteilungen und ist dabei der Wahrheit und der Klarheit verpflichtet. Denn die dienstliche Beurteilung dient einerseits dazu, dem mit Verfassungsrang ausgestatteten Grundsatz nachzukommen, Beamte (Angestellte) nach Eignung, Leistung und Befähigung einzustellen, einzusetzen oder zu befördern, andererseits dem Beamten (Angestellten) den Anspruch zu gewährleisten, gemäß seinen/ihren Fähigkeiten und Leistungen beruflich voranzukommen. Die Verwirklichung dieses Grundsatzes beginnt bereits bei der Stellenausschreibung und erfährt im Auswahlverfahren seine Prüfung. 

 

Ziel dieses Seminars ist es, Sie als Schulleiter/in zu befähigen, 

  • mit der richtigen Stellenausschreibung,
  • das Auswahlverfahren sicher und rechtskonform durchzuführen und
  • die richtige Person auf die richtige Funktionsstelle zu bekommen. 

 

Ziele im Einzelnen

  • Sie können strategisch sinnvolle Ausschreibungstexte formulieren. 
  • Sie wissen, wie Sie Auswahlverfahren rechtssicher und zielorientiert durchführen.
  • Sie wissen von der Bedeutung, mit der zuständigen Schulaufsicht und den Beschäftigtenvertretungen hinsichtlich Ausschreibung, Aufgabenbeschreibung, Durchführung des Auswahlverfahrens und Auswahlentscheidung zusammenzuarbeiten.
  • Sie erkennen, dass Personalentwicklung und Qualitätsentwicklung mit der Einbindung des Personals in die Schule und die Schulentwicklung beginnt

Neben der Erörterung rechtlicher und theoretischer Grundlagen reflektieren Sie mögliche Probleme

  • bei „Hausbewerbungen“,
  • bei der Dienstlichen Beurteilung für eigenes Personal,
  • durch fehlende Einsichtnahme in die Personalakten.

 

Inhalte

  • Rechtsvorschriften, Arbeitsanweisungen
  • DB und „Eignung, Leistung und Befähigung“; Statusamt; Beurteilungsbeiträge Dritter
  • Geschäftsverteilungsplan
  • Beauftragungen
  • Jahresgespräche und andere Gespräche
  • u.a.m.

 Modulangebot 2019:

   Do 21.03.2019 9.00 - 16.00 Uhr

   Referent: Günther Kuhring

   Ort: wird noch bekannt gegeben 

 

Begrenzter Teilnehmerkreis: zas+ Seminare richten sich ausschließlich an im Amt befindliche bzw. kommissarisch tätige Schulleiterinnen, Schulleiter, ständige Vertreterinnen und Vertreter.


Kosten: 125 Euro

 

Anmeldung